Ruhrpreis 2012 der Stadt Mülheim an der Ruhr: Aris Alexander Blettenberg erhält Förderpreis

Zuletzt aktualisiert: 29 Juni 2012
Erstellt: 29 Juni 2012
Zugriffe: 7001
Das Mülheimer Zupforchester gratuliert seinem Mitglied, Aris Alexander Blettenberg, zur Verleihung des Förderpreises zum Ruhrpreis 2012 für Kunst und Wissenschaft der Stadt Mülheim an der Ruhr. Der Ruhrpreis wird seit 1962 verliehen und ist die höchste Auszeichnung der Stadt Mülheim im kulturellen Bereich. Namhafte Künstler wie Helge Schneider oder Christoph Schlingensief waren bisherige Träger des Preises und des Förderpreises. Mit der Verleihung des Förderpreises zum Ruhrpreis für Kunst und Wissenschaft für das Jahr 2012 an Aris Alexander Blettenberg soll die Leistung eines überaus ernsthaften und engagierten jungen Musikers gewürdigt und gefördert werden. Sponsor des Preises ist die Sparkasse Mülheim an der Ruhr. Der Förderpreis ist mit Euro 2.500,-- dotiert.

Kennen Sie schon unsere Musiklesung "Die Zaubermandoline"?

zaubermandolineGemeinsam mit den Autorinnen Inge Meyer-Dietrich und Anja Kiel haben wir aus ihrem Buch "Die Hüter des Schwarzen Goldes" eine Musiklesung konzipiert, die 2014 auf dem Gelände des Welterbes Zollverein in Essen Premiere feierte - dem Schauplatz des spannenden Finales der Geschichte. Details hierzu finden Sie unter www.zaubermandoline.de